Steckbrief:

Finanzassistent

Finanzassistentin/Finanzassistent

Steckbrief
Ausgabe Frühjahr/Sommer 2024

Finanzassistentin/Finanzassistent

Zur Ausbildung

Ausbildungsort
Kreissparkasse Ludwigsburg (Landkreis Ludwigsburg)

Welchen Schulabschluss brauchst du?

Fachhochschulreife/ Abitur

Warum gerade diese Ausbildung?

Schon während meines Abiturs filterte sich die Affinität zu wirtschaftlichen Themen heraus.
Ich mag es mit Menschen zusammen zu arbeiten, wodurch relativ schnell klar war was ich machen möchte.

Wie bist du zu _________ gekommen?

Viele positive Erfahrungsberichte haben mich dazu bewegt, meine Ausbildung bei der Kreissparkasse Ludwigsburg anzufangen- vor allem weil die Ausbildung sehr abwechslungsreich ist und man selbst als Auszubildende viel mitwirken kann.

Warum gerade ________?

Da ich selber schon langjährige Kundin bei der Kreissparkasse Ludwigsburg bin und nur positive Erfahrungen gemacht habe. Außerdem fördert die KSKLB viele gemeinnützige Projekte in Ludwigsburg, wodurch wir mehr als nur eine Bank sind.

Meine schönste Erfahrung war...

Das wir für die neuen Auszubildenden (zukünftige Kollegen) einen Infoabend selbständig organisieren und gestalten durften.
Dadurch sind wir als Gruppe sehr zusammengewachsen.
Nicht nur unser Teamgeist wurde dadurch gestärkt sondern auch unsere Eigenverantwortung.

Was ich mir für die Zukunft wünsche...

Mein Ziel ist es, berufsbegleitend zu studieren. Die Übernahmechancen bei der Kreissparkasse sind sehr gut und nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung unterstützt mich die KSKLB nicht nur bei bei meinem Fachwirt, sondern auch bei dem Betriebswirt und dem Bachelorstudium.

Ausbildungsmodell

Finanzassistentin/Finanzassistent

Dauer der Ausbildung:
2 Jahre (Beginn jedes Jahr zum 1.September)

Berufsschule:
Erich Bracher-Schule in Kornwestheim.
Je zwei Tage die Woche Schule, drei Tage Praxiseinsätze.

Im Überblick

WAS VERDIENT MAN IN DER AUSBILDUNG?

1. Lehrjahr: 1.268 €
2. Lehrjahr: 1.314 €

*Angaben in Brutto

DAS MUSST DU DRAUF HABEN:

• Spaß am Umgang mit Menschen haben,
• freundlich und sicher auftreten,
• kommunikativ, flexibel und organisiert sein,
• ein gepflegtes Erscheinungsbild haben,
• Teamwork schätzen,
• gern selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten.

Eure Kontaktperson

KONTAKT:

Kristina Moser,
Schillerplatz 6 71638 Ludwigsburg
kristina.moser@ksklb.de

Bei Fragen zur Ausbildung dürft ihr euch gerne an unsere Ausbilderin Kristina Moser wenden. Alternativ könnt ihr den Azubichat nutzen. Weitere Infos dazu erhaltet ihr unter: ksklb.de/azubichat.

Zur Ausbildung

Ausbildungsort
Kreissparkasse Ludwigsburg (Landkreis Ludwigsburg)

Welchen Schulabschluss brauchst du?

Realschulabschluss

Was wird Dich im Laufe der Ausbildung erwarten?

Die Ausbildung bei der Kreissparkasse besteht aus wechselnden Einsätzen in der Berufsschule und dem Betrieb, sprich der Filiale. Hierbei lernt man alles rund um das Bankgeschäft und beschäftigt sich mit folgenden Themen: Immobilien-, Versicherungs- und Wertpapiergeschäft , Bausparen und vieles mehr! Neben all den interessanten Themen, welche die Kreissparkasse zu bieten hat, lernt man außerdem ein Teamplayer zu werden und kann sich durch zwischenmenschliche Interaktionen auch selbst, als Mensch, weiterentwickeln. Ein toller Benefit t ist natürlich das iPad, das jeder Azubi zum Ausbildungsstart erhält!

Warum habe ich mich für die KSK LB entschieden?

Die Kreissparkasse hat mich vor allem mit ihrem vertrauten und freundlichen Kontakt zu ihren Kunden überzeugt. Aber auch die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen, die die Kreissparkasse Ludwigsburg anbietet, haben mir meine Entscheidung leicht gemacht. Mir gibt es zudem sehr viel Sicherheit, dass den Auszubildenden der Kreissparkasse Ludwigsburg bei guten Leistungen sehr gute Übernahmechancen garantiert werden.

Meine Zukunft bei der KSK LB.

Mein großes Ziel ist es, berufsbegleitend zu studieren. Auf meinem Weg von der Ausbildung zum Fachwirt über den Betriebswirt bis hin zum Studiengang unterstützt mich die Kreissparkasse Ludwigsburg.

Ausbildungsmodell

Bankkaufmann/-frau

Dauer der Ausbildung:
2,5 Jahre (Beginn jedes Jahr zum 1. September)

Berufsschule:
Erich Bracher-Schule in Kornwestheim. Praxiseinsätze und Schulblöcke wechseln sich ab.

Im Überblick

WAS VERDIENT MAN IN DER AUSBILDUNG?

1. Lehrjahr: 1.288,20 €
2. Lehrjahr: 1.334,02 €
3. Lehrjahr: 1.397,59 €

Alle Angaben in Brutto

DAS MUSST DU DRAUF HABEN:

  • Teamfähigkeit
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Leistungsbereitschaft
  • Freundliches und offenes Auftreten
  • Engagement

Eure Kontaktperson

KONTAKT:

Kristina Moser,
Schillerplatz 6 71638 Ludwigsburg
kristina.moser@ksklb.de

Bei Fragen zur Ausbildung dürft ihr euch gerne an unsere Ausbilderin Kristina Moser wenden. Alternativ könnt ihr den Azubichat nutzen. Weitere Infos dazu erhaltet ihr unter: ksklb.de/azubichat.

Mehr Perspektiven. Weniger Hürden.

Annalena macht eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Kreissparkasse Ludwigsburg. Willst du wie sie dein Potenzial voll ausschöpfen, mit einem praxisnahen Einstieg und vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten?

Teile die Stellenanzeige mit deinen Freunden: